Volles Buffet für Schmetterlinge

Die Jugendgruppe des NABU traf sich am Freitag, den 17.10. mit einigen Aktiven des NABU Leimen-Nußloch unter dem Motto "Mehr Natur im Siedlungsgrün", um ein Beet mit heimischen Wildstauden anzulegen. Wenn die kleinen Pflanzen im nächsten Jahr angewachsen sind und blühen, bieten sie einen gedeckten Tisch für Wildbienen und Schmetterlinge, Käfer und Nachtfalter.

Aber zunächst war tatkräftiges Zupacken angesagt! Unter der Anleitung von NABU-Mitglied und Gärtnermeister Wolfgang Heinze gruben die Jugendlichen das Beet um und entfernten das Unkraut. Dann wurde mit Hilfe von Armin Jendrysik vom NABU Leimen-Nußloch das neue Infoschild in die Mitte platziert. Danach war alles vorbereitet und die jungen Pflanzen konnten gesetzt werden. Mit Küchenschelle und Ysop, Mädesüß und Storchschnabel hatte Gruppenleiterin Christiane Kranz Pflanzen mit ganz unterschiedlichen Blühzeitpunkten ausgesucht, damit die Insektenwelt das ganze Jahr über Nahrung findet im Menzerpark.

Bei der Pflanzaktion heimischer Wildblumen im Menzer-Park ist Nachmachen im heimischen Hausgarten ausdrücklich erwünscht! Es ist sehr bedauerlich, dass immer mehr "Kies-Gärten" angelegt werden, die hauptsächlich aus Steinen und immergrünen Gewächsen bestehen. Hier finden Schmetterling, Wildbiene & Co keine Nahrung mehr.

 

Ein ganz besonderer Dank geht an die Stadt Leimen, die den NABU bei der Vorbereitung der Pflanzaktion stark unterstützt hat und die Pflanzen gespendet hat. Das Info-Schild in der Mitte wurde von der LNV-Stiftung gesponsort, die Grafik kostenlos von "Dip-Design" erstellt. Auch hierfür möchten wir uns herzlich bedanken.

 

Weitere Informationen und eine Broschüre zur Aktion "Mehr Natur im Siedlungsgrün" finden Sie unter http://baden-wuerttemberg.nabu.de/themen/grueneswegenetz/siedlungsgruen/

KURZFILM: DEN NABU KENNENLERNEN

MauerseglerHilfe Rhein-Neckar

(bitte auf das Bild klicken für weitere Informationen)

Mitglied Werden

Online spenden

Themenpark Umwelt

Themenpark Umwelt Baden-Württemberg (bitte auf das Bild klicken für weitere Informationen)

Bienenfreundlicher Garten

(bitte auf das Bild klicken für weitere Informationen)