Gartenrotschwanz Kartierung 2011

Im April/Mai 2011 wurde ein ca. 35 ha großes Gebiet aus Kleingärten, Weinkulturen und Streuobstwiesen zwischen Leimen und Nußloch kartiert. Dabei konnten mindestens 11 Reviere festgestellt werden, was einer sehr hohen Revierdichte von 3,2 Revierpaaren (RP) pro 10 ha entspricht. 

Die Bestandsdichte auf der untersuchten Fläche liegt in der Größenordnung, die für das Vogelschutzgebiet "Stromberg" in Nordwürttemberg ermittelt wurde (1,0 - 4,9 RP/10 ha), einem Gebiet, das für den Gartenrotschwanz von überregionaler Bedeutung ist (Klaus Vowinkel 2010, Ornithol. Jh. Bad-Württ. 26: 1-15)

 

 

Untersuchungsgebiet (rosa hinterlegt): Kleingärten/Streuobstgebiet mit Weinanbau am Südrand der Stadt Leimen zwischen Leimen und Nussloch (Teilbereich des TK25-Nr. 6618)

 

Begehungstermine:

1. Begehung am 16.04.2011 zwischen 8:30 und 11:00

2. Begehung am 25.04.2011 zwischen 6:15 und 9:45

3. Begehung am 20.05.2011 zwischen 8:30 und 10:30

 

Kartierer: Dr. H. Kranz

Revier

16.04.2011

25.04.2011

20.05.2011

1

singendes Männchen

-

-

2

singendes Männchen

Männchen + Weibchen

-

3

singendes Männchen

singendes Männchen

singendes Männchen

4

singendes Männchen

-

Männchen fütternd;

5

-

singendes Männchen

Männchen fütternd

6

Männchen + Weibchen

singendes Männchen

Männchen fütternd

7

singendes Männchen

Männchen + Weibchen

Männchen

8

singendes Männchen

singendes Männchen

singendes Männchen

9

singendes Männchen

singendes Männchen

Weibchen mit Futter

10

-

singendes Männchen

-

11

singendes Männchen

singendes Männchen

singendes Männchen

12

Nicht begangen

Nicht begangen

singendes Männchen

13

singendes Männchen

singendes Männchen

singendes Männchen

14

Männchen + Weibchen

Männchen + Weibchen

-

alle Fotos © Christiane und Harald Kranz

KURZFILM: DEN NABU KENNENLERNEN

MauerseglerHilfe Rhein-Neckar

(bitte auf das Bild klicken für weitere Informationen)

Mitglied Werden

Online spenden

Themenpark Umwelt

Themenpark Umwelt Baden-Württemberg (bitte auf das Bild klicken für weitere Informationen)